Heften und Rebblüte

Nach einem kühlen Frühjahr explodieren die Reben nun förmlich. In einer warmen Nacht wachsen sie 5 cm und daher sind wir nun jeden Tag mit dem Heften der Rebtriebe, die im kommenden Jahr die Trauben tragen sollen, beschäftigt. Da es momentan sehr heiß ist, fangen wir schon morgens um 6 Uhr an und arbeiten abends weiter. Tagsüber sind wir dann für Sie in der Vinothek. In den Schiefersteillagen hat nun die Rebblüte begonnen. Beim Heften schauen uns manchmal ein "Russischer Bär" (so heißt dieser Schmetterling) und oft Mauereidechsen zu.

Kleine Weinprobe

Probieren Sie 1 Sekt und 5 verschiedene Weine vom Qualitätswein bis zur Spätlese.

Besichtigen Sie während des Betriebsrundganges das Weinlager und den 250 Jahre alten Gewölbekeller, in dem noch heute in großen Eichenholzfässern die Weine ausgebaut werden. Während der Weinprobe reichen wir Brot mit Schmalz.

Fester Termin: Jeden Dienstag um 16 Uhr (keine Mindestteilnehmerzahl) (wenn die Corona-Auflagen es wieder zulassen)

Kosten: € 15,- pro Person
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Personen: 4 bis 20 Personen

Bitte melden Sie sich für die Führungen mindestens zwei Tage vorher telefonisch oder über das Formular an, um einen Termin zu vereinbaren. Weinproben und Führungen können auch in englischer Sprache durchgeführt werden.

Zurück

Probe und Weinverkauf

Öffnungszeiten

täglich von 14 - 20 Uhr geöffnet
und nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 6542 2402,

Wenn Sie uns besuchen möchten, bitten wir um vorherige telefonische Terminabsprache, damit sie nicht vor verschlossener Türe stehen. Denn auch während unserer Öffnungszeiten arbeiten wir im Weinberg!

Weinausschank im Pavillon in 2021 aufgrund von Corona voraussichtlich
Anfang Juli bis Ende Oktober.

Regelmässig Flaschenpost erhalten

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und Sie erhalten exklusiv interessante Informationen über unser Weingut & unsere Vinothek sowie über unsere Veranstaltungen & Angebote!