Die Trauben werden dicker

Bei der Heftarbeit können wir momentan den Trauben beim Wachsen zusehen. Durch den Regen starteten die Reben einen Wachstumsschub, so dass wir nun schon zum 2. Mal heften gehen. Die Rieslingtrauben, die blühten, als es noch warm war, haben bereits erbsengroße Beeren. Die Frühsorten wie Bacchus haben erst in der kälteren Woche mit der Blüte begonnen und sind nun noch viel kleiner. Daher ist es schwer einzuschätzen, wann die Ernte beginnt. Opa Ernst hat früher immer gesagt, wenn es an Zeller Kirmes (letztes Juniwochenende) nach Blüte riecht, kann es ein guter Jahrgang werden. Demnach sind wir in 2020 etwa 4 Wochen früher dran und es könnte bereits im September mit der Rieslingernte losgehen.

Zurück

Probe und Weinverkauf

Öffnungszeiten

täglich von 14 - 20 Uhr geöffnet
und nach Vereinbarung
Tel. +49 (0) 6542 2402,

Wenn Sie uns besuchen möchten, bitten wir um vorherige telefonische Terminabsprache, damit sie nicht vor verschlossener Türe stehen. Denn auch während unserer Öffnungszeiten arbeiten wir im Weinberg!

Weinausschank im Pavillon in 2020 aufgrund von Corona voraussichtlich
Anfang Juli bis Ende Oktober.

Regelmässig Flaschenpost erhalten

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und Sie erhalten exklusiv interessante Informationen über unser Weingut & unsere Vinothek sowie über unsere Veranstaltungen & Angebote!